Si­re­nen­alarm sorgt in Dillingen für Auf­re­gung

Müll­hau­fen in Dil­lin­ger Re­cy­cling­be­trieb fängt Feu­er. Alar­miert wird wie bei ei­nem Groß­brand

Donau Zeitung - - Dillingen - VON BERT­HOLD VEH

Dillingen Ein Si­re­nen­alarm hat am Frei­tag­abend kurz vor 19.30 Uhr in Dillingen für Auf­re­gung ge­sorgt. Der Grund für die Alar­mie­rung: Im Re­cy­cling­be­trieb Fi­sel im Ge­wer­be­ge­biet Nacht­wei­de in Dillingen hat­te ein Müll­hau­fen Feu­er ge­fan­gen. Dar­auf­hin rück­ten die Feu­er­weh­ren Do­nau­alt­heim und Dillingen aus. Auch der Ret­tungs­dienst des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes, die Po­li­zei und die Un­ter­stüt­zungs­grup­pe Ört­li­che Ein­satz­lei­tung wur­den alar­miert, teilt der Dil­lin­ger Stadt­brand­in­spek­tor Mar­kus Pfei­fer auf An­fra­ge mit. Es sei von ei­nem Brand der Ka­te­go­rie B4 – Feu­er in ei­nem In­dus­trie­be­trieb – aus­ge­gan­gen wor­den. „Es wur­de alar­miert wie bei ei­nem Groß­brand“, er­läu­tert Pfei­fer.

Zum Glück ha­be sich her­aus­ge­stellt, dass es nur im Au­ßen­be­reich brann­te. Die Hel­fer der Feu­er­wehr zer­leg­ten mit ei­nem Bag­ger und ei­nem Rad­la­der den bren­nen­den Müll­hau­fen und lösch­ten ihn. Wie Pfei­fer er­läu­tert, wa­ren die Feu­er­weh­ren Do­nau­alt­heim und Dillingen da­bei mit et­wa 20 Kräf­ten im Ein­satz. Die Po­li­zei in­for­mier­te, dass es zu kei­nem Scha­den an Ge­bäu­den ge­kom­men sei. Die Feu­er­wehr war in der Ver­gan­gen­heit wie­der­holt in Re­cy­cling­be­trie­ben in der Region im Ein­satz, nach­dem Müll Feu­er ge­fan­gen hat­te.

Foto: Mar­kus Pfei­fer/Feu­er­wehr Dillingen

Ein Müll­hau­fen hat ges­tern Abend im Re­cy­cling­be­trieb Fi­sel in Dillingen Feu­er ge­fan­gen. Zu den Lösch­ar­bei­ten rück­ten Ein­satz­kräf­te der Feu­er­weh­ren Do­nau­alt­heim und Dillingen an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.