Schlech­te Lau­ne beim Tier

Donau Zeitung - - Dillingen - Re­dak­ti­[email protected]­nau-zei­tung.de

WHELIOS ir ha­ben ja al­le mal ei­nen schlech­ten Tag. Man­chen merkt man es an, man­chen nicht. Blö­der­wei­se ist der Re­dak­ti­ons­hund auch nicht im­mer gut drauf. Manch­mal freut er sich über den Hund von ne­ben­an und flippt da­bei völ­lig aus. Manch­mal eben nicht. Und je­der merkt das. Da­bei gibt es drei Pro­ble­me: Ers­tens: Ich weiß nicht, woran das liegt. Zwei­tens: Ich kann es nicht än­dern. Drit­tens: Die Hun­de­hal­ter fra­gen na­tür­lich mich (und nicht den Hund), was los ist. Des­we­gen ha­be ich mir jetzt Not­lü­gen über­legt. Er­zäh­le was von Mond­pha­sen, Alb­träu­men, Wet­ter­füh­lig­keit…– ein ech­ter Hun­de­hal­ter traut sei­nem Tier das al­les zu. Am meis­ten Er­folg ha­be ich aber mit der Aus­re­de: „Er ist heu­te mit dem fal­schen Bein auf­ge­stan­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.