We­ni­ger Men­schen mit Min­dest­si­che­rung

Donau Zeitung - - Politik -

Die Zahl der Emp­fän­ger so­zia­ler Min­dest­si­che­rung in Deutsch­land ist ge­sun­ken. En­de 2018 wa­ren es nach An­ga­ben des Sta­tis­ti­schen Bun­des­amts noch rund 7,2 Mil­lio­nen. Das wa­ren 5,1 Pro­zent we­ni­ger als En­de 2017. Be­son­ders stark gin­gen die Aus­ga­ben für Asyl­be­wer­ber zu­rück. „Ge­mes­sen an der Ge­samt­be­völ­ke­rung sank der An­teil der Leis­tungs­emp­fän­ge­rin­nen und -emp­fän­ger von 9,2 Pro­zent zum Jah­res­en­de 2017 auf 8,7 Pro­zent zum Jah­res­en­de 2018“, teil­te das Amt in Wies­ba­den mit. Der An­teil ging da­mit das drit­te Jahr in Fol­ge zu­rück. Ein Rück­gang bei den Asyl­be­wer­ber­leis­tun­gen ist nach An­ga­ben der Sta­tis­ti­ker zum ei­nen auf ei­ne rück­läu­fi­ge Zahl der Asyl­an­trä­ge zu­rück­zu­füh­ren, zum an­de­ren auf die ho­he Zahl ent­schie­de­ner Asyl­ver­fah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.