Sieg­lo­se Her­ren

Al­le FCG-Teams ge­hen leer aus

Donau Zeitung - - Sport Vor Ort -

Kei­ne gu­te Wo­che liegt hin­ter den Tisch­ten­nis­spie­lern des FC Gun­del­fin­gen. Wäh­rend die ers­te Mann­schaft ih­ren Kon­tra­hen­ten aus Lang­weid noch ei­ni­ger­ma­ßen Pa­ro­li bie­ten konn­te, setz­te es für die „Zwei­te“und „Drit­te“je­weils ei­ne der­be 1:9-Nie­der­la­ge.

● Lang­weid – FCG I 9:5. In den Dop­peln blie­ben nur M. Fer­ner/D. Förg sieg­reich. Die Ein­zel ver­lie­fen zu­nächst aus­ge­gli­chen, hier ge­lang dem FCG durch M. Fer­ner, D. Förg und F. May­ers­ho­fer der 4:4-Aus­gleich. In der Fol­ge konn­te al­ler­dings nur noch P. Lo­renz sei­ne Par­tie für sich ent­schei­den, so­dass die Nie­der­la­ge letzt­end­lich nicht mehr ab­zu­wen­den war.

● FCG II – Un­te­res Zu­sam­tal 1:9. Nach­dem die Haus­her­ren zu Be­ginn durch H. Sten­ke/W. Sten­ke noch im Spiel blie­ben, gin­gen sämt­li­che Ein­zel an die klar über­le­ge­nen Gäs­te aus But­ten­wie­sen.

● Mer­tin­gen II – FCG III 9:1. Nicht viel zu ho­len gab es für die „Drit­te“beim Gast­spiel in Mer­tin­gen. Das Dop­pel V. Zähn­le/D. Peichl hol­te den ein­zi­gen Gun­del­fin­ger Zäh­ler.

● Jun­gen: FCG II – TSV Nörd­lin­gen 5:5. Ei­ne ge­schlos­se­ne FCG-Mann­schafts­leis­tung, bei der Ju­li­an Weng, Eli­as Schus­ter, Lu­is Jung­hanns, Jo­han­nes Leo so­wie Ju­li­an Weng/Lu­is Jung­hanns zu­sam­men im Dop­pel punk­te­ten, sorg­te für ein Un­ent­schie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.