Mehr als 200 Fest­nah­men in Hong­kong

Donau Zeitung - - POLITIK -

Bei den an­hal­ten­den Pro­tes­ten in Hong­kong ist es am Wo­che­n­en­de wie­der zu Zu­sam­men­stö­ßen zwi­schen Po­li­zis­ten und De­mons­tran­ten ge­kom­men. Mehr als 200 Men­schen wur­den fest­ge­nom­men, wie die Be­hör­den mit­teil­ten. Die Po­li­zei setz­te am Sams­tag Trä­nen­gas, Gum­mi­ge­schos­se, Pfef­fer­spray und ei­nen Was­ser­wer­fer ein. Ra­di­ka­le Ak­ti­vis­ten war­fen Brand­bom­ben, bau­ten Stra­ßen­sper­ren und at­ta­ckier­ten Ge­schäf­te mit ver­mu­te­ten Be­zie­hun­gen zu Chi­na. Erst­mals nah­men sich die De­mons­tran­ten auch das Ge­bäu­de der amt­li­chen chi­ne­si­schen Nach­rich­ten­agen­tur Xin­hua als Ziel vor und schlu­gen die Schei­ben im Ein­gangs­be­reich ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.