Mehr­heit für Ko­ope­ra­ti­on von Lin­ke und CDU in Er­furt

Donau Zeitung - - Politik -

Ei­ne deut­li­che Mehr­heit der Men­schen in Deutsch­land ist laut ei­ner Um­fra­ge nach der Land­tags­wahl für ei­ne Zu­sam­men­ar­beit der CDU mit der Link­s­par­tei in Thü­rin­gen. 79 Pro­zent al­ler Wahl­be­rech­tig­ten wür­den das be­grü­ßen, un­ter den Thü­rin­gern so­gar 91 Pro­zent – das geht aus dem RTL/n-tv-Trend­ba­ro­me­ter her­vor. Die Mei­nun­gen ge­hen je­doch aus­ein­an­der, ob die CDU ei­ne for­ma­le Ko­ali­ti­on mit der Lin­ken ein­ge­hen oder ei­ne Min­der­heits­re­gie­rung un­ter Füh­rung der Lin­ken to­le­rie­ren soll­te: 39 Pro­zent (43 Pro­zent der Thü­rin­ger) spre­chen sich für ei­ne Ko­ali­ti­on aus, 40 Pro­zent (48 Pro­zent der Thü­rin­ger) für ei­ne To­le­rie­rung. An­ge­sichts von Ver­lus­ten der Ko­ali­ti­ons­part­ner SPD und Grü­ne hat die bis­he­ri­ge rot-rot-grü­ne Ko­ali­ti­on kei­ne Mehr­heit mehr.

Fo­to: dpa

Mi­nis­ter Jens Spahn will Kon­ver­si­ons­the­ra­pi­en deut­lich ein­schrän­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.