Kri­sen­ge­spräch: Luft­han­sa lädt Ge­werk­schaf­ten ein

Donau Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Die Luft­han­sa will den für Don­ners­tag an­ge­kün­dig­ten 48-St­un­denS­treik der Flug­be­glei­ter noch ver­hin­dern. Für den Mitt­woch­abend hat Vor­stands­chef Cars­ten Sp­ohr die Spit­zen­ver­tre­ter der in der Ka­bi­ne kon­kur­rie­ren­den Ge­werk­schaf­ten zu ei­nem Kri­sen­ge­spräch ein­ge­la­den. Au­ßer­dem hat der Kon­zern beim Ar­beits­ge­richt Frank­furt ei­ne einst­wei­li­ge Ver­fü­gung ge­gen die Ge­werk­schaft Ufo be­an­tragt, wie die Jus­tiz be­stä­tig­te. Ufo for­dert für die Flug­be­glei­ter hö­he­re Spe­sen und Zu­la­gen so­wie bes­se­ren Zu­gang für Sai­son­kräf­te in re­gu­lä­re An­stel­lungs­ver­hält­nis­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.