Al­ler gu­ten Din­ge sind vier

Donau Zeitung - - Dillingen - VON SAN­DRA BAUMBERGER redaktion@do­nau‰zei­tung.de

Ja, Sie ha­ben schon rich­tig ge­le­sen: Al­ler gu­ten Din­ge sind vier. Je­den­falls wenn man die­ser Ta­ge ein­kau­fen geht: Ta­sche, Ein­kaufs­zet­tel, Geld­beu­tel und ab die Post kann man zwar nach wie vor ma­chen, idea­ler­wei­se soll­te der Weg zwi­schen Haus- und La­den­tür dann aber über­schau­bar sein – oder der Ein­kaufs­wil­li­ge sport­lich.

Schließ­lich muss er jetzt noch ein­mal zu­rück, um das Teil zu ho­len, das min­des­tens genau­so wich­tig ist wie die ge­nann­ten drei: die All­tags­mas­ke. Ich weiß, wo­von ich re­de. Denn an­schei­nend kann sich mein Hirn nur drei Sa­chen gleich­zei­tig mer­ken. Wahr­schein­lich ist es nur ei­ne Fra­ge der Zeit, bis ich mit Mas­ke und Geld­beu­tel im La­den ste­he und ver­su­che, mich an die Sa­chen auf dem Zet­tel zu er­in­nern oder ich man­gels Ta­sche mit dem Ein­kaufs­wa­gen nach Hau­se fah­ren muss.

Vi­el­leicht schrei­be ich mir ei­ne Lis­te, was al­les mit muss – und hof­fe, dass ich mir mer­ken kann, noch ei­nen Blick drauf zu wer­fen, be­vor ich das Haus ver­las­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.