Das Rin­gen um die Weih­nachts­märk­te dau­ert an

Dil­lin­gen will den Christ­kind­les­markt aus­rich­ten, Wer­tin­gen die Schloss­weih­nacht. Es gibt aber auch Ab­sa­gen

Donau Zeitung - - Dillingen - VON BERT­HOLD VEH

Land­kreis Vie­le Be­su­cher ha­ben am Sonn­tag den Bum­mel beim Dil­lin­ger Herbst­markt ge­nos­sen. Nach Rück­spra­che mit den Be­tei­lig­ten zeigt sich Ober­bür­ger­meis­ter Frank Kunz er­leich­tert. „Un­ser Hy­gie­ne­kon­zept ging auf“, sagt der Rat­haus­chef. Mit­ar­bei­ter des be­auf­trag­ten Si­cher­heits­diensts hät­ten be­stä­tigt, dass die Kun­den in den Ge­schäf­ten und im Markt­be­reich die Mas­ken­pflicht ein­ge­hal­ten ha­ben. Die Rück­spra­che mit der Wirt­schafts­ver­ei­ni­gung ste­he zwar noch aus. Kunz geht aber da­von aus, dass es am 29. No­vem­ber auch ei­nen Ni­ko­lai­markt ge­ben wird.

Der Ober­bür­ger­meis­ter be­müht da­bei al­ler­dings im­mer wie­der die Wor­te „Stand jetzt“, denn es müs­se im­mer das In­fek­ti­ons­ge­sche­hen in der Co­ro­na-Pan­de­mie be­rück­sich­tigt wer­den. Des­halb sei es auch zu früh zu sa­gen, ob der Dil­lin­ger Christ­kind­les­markt statt­fin­den wird. „Wir wol­len ei­ne Lö­sung fin­den und be­rei­ten ein Hy­gie­ne­kon­zept vor“, sagt Kunz. Es wer­de aber Zu­gangs­be­schrän­kun­gen ge­ben müs­sen. Dass wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren 20000 Men­schen an ei­nem Wo­che­n­en­de in den Schlos­sin­nen­hof und den Schloss­gar­ten strö­men, sei we­gen Co­ro­na aus­ge­schlos­sen. Und den be­lieb­ten Küst­en­glüh­wein der Ma­ri­ne­sol­da­ten aus Eckern­för­de wer­de es die­ses Jahr nicht ge­ben, er­läu­tert Kunz. Er ha­be Ver­ständ­nis, dass die Sol­da­ten aus dem Aus­bil­dungs­zen­trum Uboo­te heu­er ih­ren Be­such in Dil­lin­gen ab­ge­sagt ha­ben. „Der Dil­lin­ger Christ­kind­les­markt wird in die­sem Jahr, wenn er statt­fin­den kann, ein an­de­rer Markt sein“, sagt Kunz.

Wer­tin­gens Bür­ger­meis­ter Wil­ly Leh­mei­er hat sich am Sonn­tag den Dil­lin­ger Herbst­markt und des­sen

Hy­gie­ne­kon­zept an­ge­se­hen. Der Rat­haus­chef in­for­miert, dass der Herbst­markt in Wer­tin­gen be­reits in Pla­nung sei. Und die Schloss­weih­nacht soll eben­falls statt­fin­den. Leh­mei­ers Se­kre­tä­rin Ve­re­na Bee­se sagt: „Wir sind uns ei­nig, dass die Schloss­weih­nacht statt­fin­den soll – in ei­nem klei­ne­ren Rah­men im Schloss­gra­ben.“Der Auf­ent­halt in den In­nen­räu­men des Schlos­ses, wo man sich auf­wär­men kön­ne, fal­le lei­der weg, er­läu­tert Bee­se. Da­durch sin­ke aber das In­fek­ti­ons­ri­si­ko. Leicht ma­chen sich auch die Höch­städ­ter die Ent­schei­dung nicht, wie Bür­ger­meis­ter Ger­rit Ma­n­eth sagt. Ver­an­stal­ter ist die Wirt­schafts­ver­ei­ni­gung mit Un­ter­stüt­zung der Stadt. Ma­n­eth: „Egal, was wir die­ses Jahr ma­chen, es wird nie ein Weih­nachts­markt wie ge­wohnt sein. Aber wir wol­len neue Ide­en ent­wi­ckeln und spre­chen uns eng mit an­de­ren Kom­mu­nen ab.“Ei­ne fi­na­le Ent­schei­dung steht noch aus.

Lau­in­gen ringt eben­falls mit der Ent­schei­dung, ob der Weih­nachts­markt auf dem Markt­platz statt­fin­den kann. „Wir über­le­gen noch, es ist al­les of­fen“, teilt Haupt­amts­lei­ter Mar­tin Wink­ler mit. Es sei schwer zu pro­gnos­ti­zie­ren, wie es in ein­ein­halb Mo­na­ten mit den Co­ro­na-In­fek­ti­ons­zah­len aus­schaue.

Es gibt be­reits meh­re­re Ab­sa­gen von Weih­nachts­märk­ten in der Re­gi­on. Die Gun­del­fin­ger Wirt­schafts­ver­ei­ni­gung hat ent­schie­den, dass es 2020 kei­nen Weih­nachts­markt in der Gärt­ner­stadt ge­ben wird. Wit­tis­lin­gen hat den Christ­kind­les­markt im De­zem­ber eben­falls ab­ge­sagt.

Foto: Bert­hold Veh

Wer­tin­gens Bür­ger­meis­ter Wil­ly Leh‰ mei­er (links) in­for­mier­te sich über das Hy­gie­ne­kon­zept des Dil­lin­ger Herbst‰ markts und traf dort Ober­bür­ger­meis­ter Frank Kunz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.