Donau Zeitung

Zu viel Salz ist ungesund

-

Salz ist in vielen Lebensmitt­eln enthalten. Viel davon steckt in Chips, Wurst oder Pizza. Das Salz kann Speisen noch mehr Geschmack verleihen. Doch zu viel Salz ist nicht gesund, sagt die Weltgesund­heitsorgan­isation.

Viele Menschen werden krank, weil sie sich zu ungesund ernähren. Forscher sagen: Das liegt auch daran, weil sie zu viel Salz essen. Das könne unseren Organen wie Herz, Leber und Nieren schaden.

Die Experten empfehlen, viel Gemüse und Obst zu essen. Dadurch essen wir weniger salzige Speisen. Sie raten dazu, nicht mehr als fünf Gramm Salz pro Tag zu sich zu nehmen. Sechs Gramm entspreche­n in etwa einem Teelöffel. In einer Bratwurst stecken ungefähr zwei Gramm Salz, auf und in einem Laugenbröt­chen ist etwa ein Gramm.

 ?? Foto: dpa ?? Viele Menschen ernähren sich ungesund. Forscher sagen: Das liegt auch daran, dass sie zu viel Salz essen.
Foto: dpa Viele Menschen ernähren sich ungesund. Forscher sagen: Das liegt auch daran, dass sie zu viel Salz essen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany