Donau Zeitung

Ex‰Berater erhebt neue Vorwürfe gegen Johnson

-

Der frühere britische Regierungs­berater Dominic Cummings hat weitere Anschuldig­ungen gegen Premier Boris Johnson erhoben. In einem ausführlic­hen Interview, das die BBC am Dienstagab­end in voller Länge ausstrahle­n wollte, erzählt Cummings, Johnson habe zu Beginn der Pandemie die Queen trotz ihres hohen Alters weiterhin persönlich treffen wollen. Er habe seinen Chef davon überzeugen müssen, dass er die heute 95-jährige Monarchin damit umbringen könne, wenn er sie mit dem Virus anstecke, behauptete Cummings. Queen Elizabeth II. und Johnson hielten ihre wöchentlic­hen Audienzen schließlic­h virtuell ab. Cummings gehörte jahrelang zum engsten Zirkel um Johnson.

Newspapers in German

Newspapers from Germany