Lo­ne Scher­fig er­öff­net die nächs­te Ber­li­na­le

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Mit der Welt­pre­mie­re des neu­en Films der dä­ni­schen Re­gis­seu­rin Lo­ne Scher­fig („Ita­lie­nisch für An­fän­ger“, „The Ri­ot Club“) wird im Fe­bru­ar die 69. Ber­li­na­le er­öff­net. Zum Start der Ber­li­ner Film­fest­spie­le am 7. Fe­bru­ar wird Scher­figs in New York spie­len­des Dra­ma „The Kindness of Stran­gers“ge­zeigt. „Ihr Ge­spür für Cha­rak­te­re, gro­ße Emo­tio­nen und sub­ti­len Hu­mor ver­spre­chen ei­nen wun­der­ba­ren Fes­ti­va­l­auf­takt“, er­klärt Ber­li­na­le-Di­rek­tor Die­ter Kosslick am Don­ners­tag. Vor der Ka­me­ra stan­den un­ter an­de­rem Zoe Ka­zan, Ta­har Ra­him, Andrea Ri­se­bo­rough und Bill Nig­hy.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.