Mann ver­tei­digt Frau und wird ver­prü­gelt

Vor­fall wäh­rend des Stadt­mau­er­fes­tes lan­det vor Ge­richt

Donauwoerther Zeitung - - Blick Ins Ries -

Nörd­lin­gen Wäh­rend des Nörd­lin­ger Stadt­mau­er­fes­tes im ver­gan­ge­nen Har ist ei­ne jun­ge Frau in der Nörd­lin­ger Hall­gas­se von zwei Män­nern be­drängt wor­den. Sie soll zu­nächst ge­schubst wor­den sein, bis ihr Kum­pel ihr schließ­lich zur Hil­fe kam.

Ein Tä­ter war be­reits am Amts­ge­richt in Schwa­bach ver­ur­teilt wor­den. Auch ein da­mals 23-jäh­ri­ger Mann, der in­zwi­schen in Nörd­lin­gen wohnt, hat jetzt vom an­säs­si­gen Amts­ge­richt sei­ne Stra­fe er­hal­ten. Straf­rich­ter Ni­co­las Pfeil ver­ur­teil­te den Mann zu ei­ner Stra­fe von ei­nem Jahr und zwei Mo­na­ten.

Die Stra­fe für ihn wird zur Be­wäh­rung aus­ge­setzt, die Be­wäh­rungs­zeit be­trägt drei Jah­re. Au­ßer­dem muss der Mann 2000 Eu­ro an ge­mein­nüt­zi­ge Ein­rich­tun­gen zah­len.

Der zwei­te Tä­ter ist am Amts­ge­richt in Schwa­bach zu ei­ner Ein­heits­ju­gend­stra­fe von zwei Jah­ren ver­ur­teilt wor­den. Er muss sie im Ge­fäng­nis ab­sit­zen, wei­te­re Ver­ur­tei­lun­gen

Der An­ge­klag­te be­strei­tet die Tat

sind in die Stra­fe mit ein­be­zo­gen wor­den. Der Mit­tä­ter war 17 Jah­re alt.

Die Staats­an­walt­schaft Augs­burg warf den bei­den Män­nern vor, die Frau durch Schub­sen be­drängt zu ha­ben. Als ihr Kum­pel ein­griff, gin­gen die bei­den Män­ner auf den Ge­schä­dig­ten los.

Der An­ge­klag­te hielt den Mann fest, der Mit­tä­ter schlug ihm mit der Faust ins Ge­sicht. Pas­san­ten ka­men den bei­den zur Hil­fe. Nach den Aus­sa­gen ei­nes Po­li­zis­ten und sechs wei­te­rer Zeu­gen sah das Ge­richt die ge­fähr­li­che Kör­per­ver­let­zung als er­wie­sen an.

Der An­ge­klag­te be­stritt al­ler­dings die Tat. Er sag­te vor dem Rich­ter, dass er von dem Vor­fall wäh­rend des Stadt­mau­er­fes­tes in Nörd­lin­gen über­haupt nichts wis­se.

(vmö)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.