AC/DC ver­öf­fent­li­chen im No­vem­ber neu­es Al­bum

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Ei­ne le­gen­dä­re Band kehrt zu­rück – in be­währ­ter Be­set­zung: Die aus­tra­li­schen Hard­ro­cker AC/DC ver­öf­fent­li­chen sechs Jah­re nach ih­rem bis­her letz­ten Stu­dio­al­bum „Rock Or Bust“am 13. No­vem­ber ei­ne neue Plat­te. Das Quin­tett um Sän­ger Bri­an John­son und Le­ad­gi­tar­rist An­gus Young prä­sen­tie­re sich auf „Po­wer Up“in zwölf Songs „voll auf­ge­la­den“mit ty­pi­schem Sound, teil­te die Plat­ten­fir­ma Columbia/So­ny mit. Die Rück­kehr der Kult­band hat­te sich mit der Come­back-Sing­le „Shot In The Dark“be­reits an­ge­kün­digt. Den Song lan­cier­ten AC/DC mit ei­nem kur­zen Vi­deo­clip. Da­bei wur­de deut­lich, dass ei­ni­ge ver­trau­te Band­mit­glie­der wie­der zur Be­set­zung ge­hö­ren. Ne­ben Young und John­son sind es Cliff Wil­li­ams (Bass), Phil Rudd (Schlag­zeug) und Stevie Young (Rhyth­mus­gi­tar­re).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.