Stu­dio­sus hat 90 Pro­zent Um­satz­ein­bruch

Donauwoerther Zeitung - - Reise-journal -

Die Co­ro­na-Pan­de­mie hat auch dem Stu­di­en­rei­se­an­bie­ter Stu­dio­sus zu­ge­setzt. Das Münch­ner Un­ter­neh­men schließt das Ge­schäfts­jahr mit ei­nem Ge­samt­um­satz in Hö­he von cir­ca 10 Pro­zent des Vor­jah­res ab. Für die neue Sai­son rech­net der Stu­dio­sus-Ge­schäfts­füh­rer Ma­rio Kubsch erst ab dem zwei­ten Quar­tal 2021 mit ei­ner schritt­wei­sen Be­le­bung der Nach­fra­ge. Das An­ge­bot ha­be Stu­dio­sus ent­spre­chend an­ge­passt und bie­te ver­stärkt Ter­mi­ne in der zwei­ten Jah­res­hälf­te an. Da­bei setzt Stu­dio­sus vor al­lem auf eu­ro­päi­sche Rei­se­zie­le – in­klu­si­ve Deutsch­land, das nach 32 Jah­ren ein Come­back in den Ka­ta­lo­gen des Ver­an­stal­ters hat. Stu­dio­sus-Gäs­te sol­len zu­dem ab dem kom­men­den Jahr kli­ma­neu­tral un­ter­wegs sein. Das Un­ter­neh­men kün­dig­te an, Treib­haus­ga­se, die bei ei­ner ver­kauf­ten Rei­se ent­ste­hen, zu kom­pen­sie­ren. Das Un­ter­neh­men ar­bei­tet da­bei mit My­cli­ma­te zu­sam­men und un­ter­stützt den Bau von Bio­gas­an­la­gen in Ne­pal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.