ZUR PER­SON

Dresdner Neueste Nachrichten - - POLITIK -

Je­an As­sel­born (68), Lu­xem­burgs Au­ßen­mi­nis­ter, hat die EU vor zu­neh­men­den An­grif­fen auf in­ter­na­tio­na­le Ver­ein­ba­run­gen und Re­geln ge­warnt. „Die Ge­fahr ist heu­te ganz akut“, sag­te er am Di­ens­tag in ei­ner Grund­satz­re­de vor dem Par­la­ment des Groß­her­zog­tums. „Mul­ti­la­te­ra­le Ver­ein­ba­run­gen und Re­gel­wer­ke ste­hen im­mer stär­ker un­ter Be­schuss.“Was ges­tern Kon­sens ge­we­sen sei – bei­spiels­wei­se die Zwei-staa­ten-lö­sung für den Na­hen Os­ten – wer­de vor al­lem un­ter dem Ein­fluss der jet­zi­gen Us-re­gie­rung in Fra­ge ge­stellt. „Der Trend zum Uni­la­te­ra­lis­mus ist klar. Eben­so wie die Ten­denz, die Men­schen­rech­te und den Rechts­staat zu un­ter­gra­ben.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.