Kir­chen ha­dern mit Spen­den von Rech­ten

Dresdner Neueste Nachrichten - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

JE­NA. Kirch­li­che Ver­ei­ne in Thü­rin­gen und Sach­sen-an­halt ha­ben nach Er­fah­rung des Spen­den­be­auf­trag­ten der Evan­ge­li­schen Kir­che in Mit­tel­deutsch­land (EKM) im­mer öf­ter mit Ge­schen­ken rech­ter Grup­pie­run­gen zu kämp­fen. „Wir ma­chen im­mer wie­der die Er­fah­rung, dass rech­te Grup­pie­run­gen oder auch Po­li­ti­ker ver­su­chen, Spen­den­über­ga­ben für ih­re Zwe­cke zu in­stru­men­ta­li­sie­ren“, sag­te der EKMSpen­den­be­auf­trag­te Dirk Buch­mann.

Pro­ble­me be­rei­te auch der Um­gang mit Spen­den von Afd-po­li­ti­kern. „Wir müs­sen nicht je­de Spen­de an­neh­men. Wenn die po­li­ti­schen Zie­le nicht mit de­nen der Ein­rich­tung zu­sam­men­ge­hen, um die es geht, lässt sich das nicht ver­ein­ba­ren“, sag­te Buch­mann im Vor­feld des Mit­tel­deut­schen Fund­rai­sing­tags am Di­ens­tag in Je­na.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.