Wolf reißt of­fen­bar zwei Zie­gen und ein Schaf

Dresdner Neueste Nachrichten - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

GNIEST. Auf ei­ner um­zäun­ten Wei­de in Gniest (Land­kreis Wit­ten­berg) hat of­fen­bar ein Wolf er­neut Nutz­tie­re ge­ris­sen. Zwei Zie­gen und ein Schaf­bock sei­en dem Raub­tier am Mon­tag zum Op­fer ge­fal­len, teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Der Wolfs­be­auf­trag­te sei über den Vor­fall in­for­miert wor­den, hieß es. Nach An­ga­ben des Wolfs­kom­pe­tenz­zen­trums in Iden (Alt­mark) un­ter­such­ten die Ex­per­ten im ver­gan­ge­nen Jahr 102 sol­cher Fäl­le – 71 Mal konn­te der Wolf als Ver­ur­sa­cher be­stä­tigt oder zu­min­dest nicht aus­ge­schlos­sen wer­den. Ins­ge­samt wur­den im Vor­jahr 182 Nutz­tie­re von Wöl­fen ge­tö­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.