Le­ben­di­ger Ge­schichts­un­ter­richt

Dresdner Neueste Nachrichten - - DRESDEN -

Das Leid jü­di­scher Kin­der wäh­rend des Ns­re­gimes er­fah­ren Schü­ler der 25. Ober­schu­le in Strie­sen am 16. März bei ei­ner Le­sung mit dem Schau­spie­ler Tho­mas Dar­chin­ger. Der aus dem Tat­ort und Ki­no­fil­men be­kann­te Dar­chin­ger liest die Ge­schich­te des jü­di­schen Jun­gen Sal­ly Gar­nor, der mit sei­ner Fa­mi­lie von den deut­schen Sol­da­ten in sei­ner li­taui­schen Hei­mat in ein Ghet­to ge­trie­ben wird. Mit Glück über­lebt er die schreck­li­che Zeit in ver­schie­de­nen Kon­zen­tra­ti­ons­la­gern. Der Kom­po­nist Wolf­gang La­cker­schmid be­glei­tet die Le­sung mu­si­ka­lisch. Das Pro­jekt zur his­to­risch-po­li­ti­schen Bil­dung wird vom Kul­tus­mi­nis­te­ri­um un­ter­stützt und fin­det an fünf Schu­len im Frei­staat statt, in der Re­gi­on Dres­den auch in der Pes­ta­loz­zio­ber­schu­le Ra­de­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.