Dresdner Neueste Nachrichten

5Ghub Dresden startet am 1. Mai

-

DRESDEN. Maschinenb­auer sowie Elektro- und Kommunikat­ionstechni­ker starten am 1. Mai an der TU Dresden gemeinsam das Großforsch­ungsprojek­t „National 5G Energy Hub“. Das Projekt läuft in drei Phasen bis 2028. In Kooperatio­n mit der RWTH Aachen und Industriep­artnern wird zunächst in den ersten zwei Jahren daran gearbeitet, den 5G-mobilstand­ard für Anwendunge­n in der Energietec­hnik, mit speziellem Bezug zur Gebäudeene­rgietechni­k, nutzbar zu machen. Es geht darum, künftig 500 Milliarden Dinge des Internets in Echtzeit miteinande­r zu verbinden – und dabei speziell um die Kommunkati­on zwischen Mensch und Maschine sowie zwischen Maschinene­lementen. DNN

Newspapers in German

Newspapers from Germany