„Die Ver­stei­ge­rer“: Film und Dis­kus­si­on

Dresdner Neueste Nachrichten - - KULTUR -

Am Mon­tag, 19 Uhr, lädt der Mit­tel­deut­sche Rund­funk zur Film­vor­füh­rung „Die Ver­stei­ge­rer – Pro­fi­teu­re des Ho­lo­caust“mit an­schlie­ßen­der Dis­kus­si­on in die Jü­di­sche Ge­mein­de Dres­den ein. An­läss­lich des Jah­res­ta­ges der Reichs­po­grom­nacht zeigt die Do­ku­men­ta­ti­on die Sys­te­ma­tik hin­ter den Ver­käu­fen des Ei­gen­tums de­por­tier­ter Ju­den an die deut­sche Be­völ­ke­rung. Zu se­hen sind u.a. un­ver­öf­fent­lich­tes Film­ma­te­ri­al so­wie Ge­sprä­che mit Zeit­zeu­gen. Im An­schluss an die 45-mi­nü­ti­ge Do­ku­men­ta­ti­on la­den Re­gis­seur Jan N. Lo­ren­zen und His­to­ri­ke­rin Dr. Mo­ni­ka Ju­lia­ne Gi­bas zu, Gespräch ein.

Jü­di­sche Ge­mein­de, Ha­sen­berg 1, frei­er Ein­tritt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.