Nach Bö­schungs­rutsch an Se­einsel be­ginnt Sa­nie­rung

Dresdner Neueste Nachrichten - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

SENF­TEN­BERG. Nach­dem ei­ne Bö­schung an ei­ner In­sel im Senf­ten­ber­ger See in der Bran­den­bur­ger Lau­sitz ab­ge­rutscht ist, be­ginnt die Sa­nie­rung des Be­reichs. Noch im De­zem­ber wer­de Treib­holz weg­ge­räumt und Tech­nik für Saugspül­ar­bei­ten im See an­ge­lie­fert, wie der staat­li­che Berg­bau­sa­nie­rer LMBV am Frei­tag be­kannt gab. Der be­lieb­te Ba­de­see ist nach dem Vor­fall im Sep­tem­ber aus Si­cher­heits­grün­den ge­sperrt wor­den. Da­mals wa­ren Tei­le der un­ge­si­cher­ten In­sel ab­ge­rutscht. Ver­letz­te gab es nicht. Der See ent­stand vor Jahr­zehn­ten in ei­nem ehe­ma­li­gen Ta­ge­bau, die In­sel wur­de auf­ge­schüt­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.