Zwei­te Staf­fel für „Ame­ri­can Gods“

Dresdner Neueste Nachrichten - - MEDIEN -

LOS AN­GE­LES. Die zwei­te Staf­fel des Fan­ta­sy­dra­mas „Ame­ri­can Gods“soll im nächs­ten Früh­jahr zu se­hen sein. Die neu­en Fol­gen gibt es ab dem 11. März bei Ama­zon Pri­me Vi­deo, wie der Strea­m­ing­an­bie­ter mit­teil­te. In der auf dem Best­sel­ler von Neil Gai­man (Bild) ba­sie­ren­den Se­rie geht es um ei­nen Macht­kampf un­ter Göt­tern aus ver­schie­de­nen My­tho­lo­gi­en und den neu­en der Mo­der­ne. Gai­mans Ro­man „Ame­ri­can Gods“er­schien 2001. Zu den Darstel­lern der Se­rie ge­hö­ren Ri­cky Whitt­le als Sha­dow Moon, Ian Mcsha­ne als Mr. Wed­nes­day, Emi­ly Brow­ning als Sha­dows Ehe­frau Laura Moon und Pa­blo Schrei­ber als Mad Sweeney.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.