Grün-ring schei­tert im Bau­aus­schuss

Pres­ti­ge­pro­jekt fin­det kei­ne Mehr­heit / „Schi­ka­nier­grund­stück“auf Fer­di­nand­platz ist The­ma für den Stadt­rat

Dresdner Neueste Nachrichten - - ERSTE SEITE - Von Uwe Hof­mann

Das Pres­ti­ge­pro­jekt Pro­me­na­den­ring ist ges­tern im Bau­aus­schuss ba­den ge­gan­gen. Für die Ent­wür­fe zu zwei wei­te­ren Ab­schnit­ten des Grün­gür­tels auf Dres­dens al­ter Stadt­gren­ze gab es kei­ne Zu­stim­mung. Die Geg­ner von CDU, FDP und Bür­ger­frak­ti­on hat­ten sich zu­vor mit ih­rer For­de­rung, kei­ne Park­plät­ze am Pir­nai­schen Platz zu op­fern und die Ein­fahrt für Ta­xis und Bus­se am Dr.-külz-ring zu be­las­sen, nicht durch­ge­setzt. Ge­gen ih­re Stim­men gab es je­doch auch kei­ne Mehr­heit.

Die Vor­pla­nun­gen zum Pro­me­na­den­ring gin­gen am Mitt­woch im Bau­aus­schuss ba­den. Ei­gent­lich soll­te das Gre­mi­um die Ent­wür­fe zum Ab­schnitt am Dr.-külz-ring und zu dem an der Hal­te­stel­le Pir­nai­scher Platz be­stä­ti­gen. Für den letzt­ge­nann­ten sind so­gar schon 1,3 Mil­lio­nen Eu­ro im lau­fen­den Haus­halt ein­ge­stellt – es fehl­te nur noch die Zu­stim­mung der Stadt­rä­te. Die blieb aus. Vor al­lem mit dem Weg­fall von ei­ni­gen Dut­zend Stell­plät­zen am Pir­nai­schen Platz durch die An­pflan­zung ei­ner Baum­rei­he konn­ten sich Ver­tre­ter von CDU, FDP und Bür­ger­frak­ti­on nicht an­freun­den. Sie for­der­ten den Er­halt der Park­plät­ze. Am Dr.-külz-ring plä­dier­ten sie ge­gen den Um­bau der bis­he­ri­gen Ein­fahrt für Stadt­rund­fahrt­bus­se und Ta­xis zwi­schen See­stra­ße und Schul­gas­se. Ent­spre­chen­de Än­de­rungs­an­trä­ge fan­den je­doch kei­ne Mehr­heit: Sie­ben Stadt­rä­te des bür­ger­li­chen La­gers stan­den sie­ben des lin­ken Blocks ge­gen­über. Sie­ben zu sie­ben ging auch die Ab­stim­mung über die Ent­wür­fe aus – ab­ge­lehnt. Kei­nen Ent­schluss woll­te der Bau­aus­schuss zum Kauf ei­nes teu­ren Grund­stücks auf dem Fer­di­nand­platz tref­fen, der den Bau ei­nes neu­en Rat­hau­ses er­mög­licht. Das The­ma wird auf An­trag von Ti­lo Wirtz (Lin­ke) im Stadt­rat be­han­delt. Wie auch die Um­ge­stal­tung der Loui­sen­stra­ße – ein Her­zens­pro­jekt der Neu­stadt­grü­nen. Jo­han­nes Lich­di (Grü­ne) be­an­trag­te die Ver­ta­gung in den Stadt­rat, „nach­dem was sich hier ge­ra­de ab­ge­spielt hat“, wie er nach der ge­flopp­ten Ab­stim­mung über den Pro­me­na­den­ring be­grün­de­te.

FO­TO: BARCODE AR­CHI­TECTS

Am Fer­di­nand­platz fehlt noch ein klei­nes Grund­stück, dann kann das neue Rat­haus ent­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.