Dresdner Neueste Nachrichten

Brink­haus for­dert mehr Kon­trol­le

- European Politics · Politics · Berlin · European Union · Germany · Hubertus Heil · Franziska Giffey · Angela Merkel

Ber­lin. Vor dem In­te­gra­ti­ons­gip­fel im Kanz­ler­amt hat der Uni­ons­frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Ralph Brink­haus (CDU) ver­stärk­te Kon­trol­le und Re­gu­lie­rung von in­ner­eu­ro­päi­scher Ar­beits­mi­gra­ti­on ge­for­dert. „Wir müs­sen die Ar­beits­mi­gra­ti­on in­ner­halb der EU an­ge­hen. Die­sen gan­zen Bereich ha­ben wir ein­fach viel zu lan­ge aus­ge­blen­det“, sag­te Brink­haus. Das sei falsch ge­we­sen, kri­ti­sier­te er. „Wenn Eu­ro­pä­er nach Deutsch­land kom­men, um bei uns zu ar­bei­ten, tra­gen wir auch für sie Ver­ant­wor­tung“, so Brink­haus. „Wir müs­sen ganz ge­nau über­prü­fen, in wel­chen Bran­chen be­wusst ge­gen Vor­schrif­ten ver­sto­ßen wird.“

Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) hat für die­sen Mon­tag zu ei­nem gro­ßen In­te­gra­ti­ons­gip­fel ge­la­den. Ne­ben In­te­gra­ti­ons­staats­mi­nis­te­rin An­net­te Wid­mann-mauz (CDU) neh­men auch die Bun­des­mi­nis­ter für Bil­dung, An­ja Kar­lic­zek (CD), für Ar­beit, Hu­ber­tus Heil (SPD), und für Fa­mi­li­en, Fran­zis­ka Gif­fey (SPD), dar­an teil, zu­dem rund 130 Ver­tre­ter von Mi­gran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen und Re­li­gi­ons­ge­mein­schaf­ten so­wie aus Wirt­schaft, Po­li­tik und Sport.

Newspapers in German

Newspapers from Germany