Dresdner Neueste Nachrichten

Cola­kon­zen­trat-las­ter steckt im Dölz­sche­ner Tun­nel fest – A 17 ge­sperrt

- Von Ro­land Hal­kasch Dresden · Prague

Dres­den. Im Dölz­sche­ner Tun­nel der Au­to­bahn 17 in Dres­den hat sich am Sams­tag­mor­gen ein Last­kraft­wa­gen quer ge­stellt – und da­mit lan­ge Staus aus­ge­löst.

Der Fah­rer des mit Co­la-kon­zen­trat be­la­de­nen Sat­tel­zugs hat­te ge­gen 5.30 Uhr die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug ver­lo­ren und war mit der Tun­nel­wand kol­li­diert. Der Lkw blo­ckier­te die Fahr­bahn in Rich­tung Prag kom­plett. Au­ßer­dem lief aus dem be­schä­dig­ten Tank je­de Men­ge Die­sel aus. Die Ber­gung des Las­ters und die Rei­ni­gung der Fahr­bahn dau­er­te meh­re­re St­un­den. Un­ter­des­sen sperr­te die Po­li­zei die A 17.

Der Fah­rer blieb bei dem Un­fall un­ver­letzt. Auf­grund der Sper­rung nah­men vie­le Auto- und vor al­lem auch vie­le Las­ter­fah­rer ei­nen Um­weg durch die Stadt. Die Blech­la­wi­ne ver­stopf­te am Vor­mit­tag un­ter an­de­rem die Nos­se­ner Brü­cke in Rich­tung Nürn­ber­ger Ei, wo ein lie­gen­ge­blie­be­ner Las­ter die Si­tua­ti­on noch ver­schärf­te.

 ?? FO­TO: RO­LAND HAL­KASCH ?? Bei der Kol­li­si­on mit der Tun­nel­wand wur­de der Tank des Las­ters be­schä­digt.
FO­TO: RO­LAND HAL­KASCH Bei der Kol­li­si­on mit der Tun­nel­wand wur­de der Tank des Las­ters be­schä­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany