Dresdner Neueste Nachrichten

HC Rö­der­tal geht beim HC Leip­zig ba­den

- Leipzig · Dresden

Dres­den. Für die Zweit­li­ga­hand­bal­le­rin­nen des HC Rö­der­tal gab es am fünf­ten Spiel­tag die nächs­te bit­te­re Nie­der­la­ge. Das Team von Trai­ner Kars­ten Schnei­der kam im bri­san­ten Sach­sen­der­by beim HC Leip­zig mit 25:38 (11:21) re­gel­recht un­ter die Rä­der. Für die Bie­nen war das be­reits die vier­te Sai­son-nie­der­la­ge und sie rut­schen da­mit vor­erst auf den zwölf­ten Platz ab.

Von Be­ginn an dik­tier­ten vor 382 Zu­schau­ern in der Sport­hal­le an der Brü­der­stra­ße die Gast­ge­be­rin­nen das Spiel­ge­sche­hen. Sie agier­ten kon­zen­triert und ver­schaff­ten sich schnell ei­nen Vor­sprung, wäh­rend sich die Bie­nen im­mer wie­der zu vie­le tech­ni­sche Feh­ler er­laub­ten. So ging es für die Gäs­te be­reits zur Pau­se mit ei­nem Zehn-to­re-rück­stand in die Ka­bi­ne. Zu al­lem Un­glück hat­te Jas­min Eckardt in der 10. Mi­nu­te auch noch die ro­te Kar­te ge­se­hen. Trotz al­ler Be­mü­hun­gen wan­del­te sich das Bild auch nach dem Sei­ten­wech­sel nicht. Al­lein die Ex-bie­nen Jac­que­line und Ste­fa­nie Hum­mel er­ziel­ten zu­sam­men 13 To­re für den HCL, der sich am En­de sou­ve­rän den drit­ten Sai­son­sieg si­cher­te.

Rö­der­tal-to­re: Lo­eh­nig, Fran­ko­va je 4, Polla­kow­ski 4/4, Förs­ter, S. Nüh­se, Krei­bich, No­vot­na je 2, Höb­bel, Has­sel­busch, Tauch­mann, Wolff, Ron­ge je 1.

Newspapers in German

Newspapers from Germany