Orts­durch­fahrt wird ab 11. Fe­bru­ar sa­niert

Für die Ar­bei­ten in Wal­ken­ried muss der Ver­kehr weit­räu­mig um­ge­lei­tet wer­den

Eichsfelder Tageblatt - - EICHSFELD -

Wal­ken­ried. Der Ter­min steht: Am 11. Fe­bru­ar soll mit den Ar­bei­ten zur Sa­nie­rung der Orts­durch­fahrt Wal­ken­ried be­gon­nen wer­den. Chris­to­pher Wagner, All­ge­mei­ner Ver­tre­ter des Bür­ger­meis­ters, hat dies im Bau­aus­schuss der Ge­mein­de mit­ge­teilt. Wie der Ver­wal­tungs­chef wei­ter er­klär­te, wer­de zu­nächst mit den Ar­bei­ten von der Turm­stra­ße bis hin zum Tor­bo­gen be­gon­nen, die Sper­rung zu­nächst bis zum En­de des Jah­res 2019 be­an­tragt.

Auf Nach­fra­ge ver­wies Wagner dar­auf, dass das Klos­ter Wal­ken­ried wei­ter­hin zu er­rei­chen sein wer­de. Eben­so sei klar, dass der über­ört­li­che Ver­kehr weit­räu­mig um­ge­lei­tet wer­de, die ge­naue Pla­nung wer­de in Kür­ze mit­ge­teilt. Im Be­reich des in­ner­ört­li­chen Ver­kehrs geht Chris­to­pher Wagner da­von aus, dass die­ser bis zur Bä­cke­rei Kopp fah­ren kön­ne, von dort die Um­lei­tung über die Hop­fen­hel­ler­stra­ße und den Lin­den­weg er­fol­gen wer­de. „Wir wer­den mit Hal­te­ver­bot­schil­dern ar­bei­ten müs­sen, da es dort eng ist.“Deut­lich mach­te er auch, dass dort kein Durch­fah­ren für Lkw mög­lich sei.

Die Sa­nie­rung der Orts­durch­fahrt ist in zwei Ab­schnit­te ein­ge­teilt und soll 2020 be­en­det sein. dx

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.