Trai­ning für mehr Mobilität

Eichsfelder Tageblatt - - AUS DER REGION -

Göt­tin­gen. „Mehr Trai­ning – Mehr Mobilität – Mehr Teil­ha­be für Roll­stuhl­nut­zer“ist das Mot­to des Pro­jek­tes Mo­bi 2020. Ziel ist die Schaf­fung ei­nes bun­des­weit flä­chen­de­cken­den An­ge­bots an Mo­bi­li­täts­trai­nings für Men­schen, die ei­nen Roll­stuhl nut­zen. In Göt­tin­gen wird da­mit am Sonn­tag, 27. Ja­nu­ar, be­gon­nen. Das Pro­jekt wird durch­ge­führt durch das FIBS (For­schungs­in­sti­tut für In­klu­si­on durch Be­we­gung und Sport) mit Sitz in Fre­chen. Es will in dem Pro­jekt un­ter­su­chen, wie es ge­lin­gen kann, Mo­bi­li­täts­trai­ning für Roll­stuhl­nut­zer bun­des­weit zu eta­blie­ren.

Da­zu wer­den an un­ter­schied­li­chen Stand­or­ten, un­ter an­de­rem in Göt­tin­gen, nach spe­zi­el­lem Kon­zept Mo­bi­li­täts­trai­nings durch­ge­führt. Zwi­schen den zwei Trai­nings­ein­hei­ten kön­nen die Teil­neh­mer das Trai­ning über ei­ne On­line­platt­form fort­set­zen. Da­bei ste­hen ih­nen Mo­bi­li­täts­lot­sen, die selbst Roll­stuhl­fah­rer sind, zur Sei­te. Mit­ma­chen kön­nen Per­so­nen, die min­des­tens 16 Jah­re alt sind, im All­tag auf ei­nen Roll­stuhl an­ge­wie­sen sind und in der La­ge sind, ei­nen Roll­stuhl ma­nu­ell über ei­ne Stre­cke von min­des­tens 100 Me­tern zu be­we­gen. Die Teil­nah­me ist nach An­mel­dung kos­ten­frei.

Die Trai­nings­ta­ge sind in Göt­tin­gen am Sonn­tag, 27. Ja­nu­ar, und am Sonn­tag, 24. Fe­bru­ar, von 9 Uhr bis 17 Uhr. Die An­mel­dung ist bis Mitt­woch, 23. Ja­nu­ar, bei Fibs un­ter Te­le­fon 02234/2052372 oder per E-mail un­ter: [email protected] mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.