Ke­ra­mik­kunst

in Mee­res­far­ben von K. H. Würtz

Elle Decoration (Germany) - - INHALT -

Ei­gent­lich hat Was­ser ja kei­ne Far­be. Nur im Zu­sam­men­spiel mit Him­mel und Wind er­ge­ben sich die un­zäh­li­gen Nuan­cen des Mee­res mit ih­rer hyp­no­ti­schen Wir­kung. Be­son­ders in nor­di­schen Län­dern wie Dä­ne­mark, wo sich das Spek­trum der See manch­mal stünd­lich än­dert. Hier, im jüt­län­di­schen Hor­sens, ar­bei­ten die De­si­gner Aa­ge und Kas­par Würtz – Va­ter und Sohn – an ih­ren Ein­zel­stü­cken aus Por­zel­lan und St­ein­gut wie der Ke­ra­mik­va­se, de­ren Gla­sur von Sturm­grau bis Azur­blau ver­läuft. Mitt­ler­wei­le ziert Ge­schirr der Ma­nu­fak­tur K. H. Würtz mit den kunst­voll un­per­fek­ten La­sie­run­gen un­ter an­de­rem so­wohl den – vor­über­ge­hend ge­schlos­se­nen – Gour­met­tem­pel „No­ma“in Ko­pen­ha­gen als auch das Brook­ly­ner Kult­lo­kal „Tørst“. (Va­se um 900 €)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.