Kunst­schät­ze Wie man Bil­der in Sze­ne setzt

Ge­konnt in Sze­ne ge­setzt, wir­ken selbst klei­ne Wer­ke groß. Hier steht, wie’s geht

Elle Decoration (Germany) - - INHALT -

Ob ver­trau­te Ge­sich­ter in fröh­li­cher Run­de, ei­ne ge­lieb­te Il­lus­tra­ti­on oder die Re­plik ei­nes be­kann­ten Ge­mäl­des – je­des Bild hat ei­ne wür­di­ge Prä­sen­ta­ti­on ver­dient. Nicht nur ein ge­eig­ne­ter Rah­men ist wich­tig, meist ist auch ein Pas­se­par­tout (in Mu­se­ums­qua­li­tät!) zu emp­feh­len – zur Zen­trie­rung und Be­to­nung des Wer­kes, aber vor al­lem als Schutz vor Feuch­tig­keit, die sich hin­ter dem Glas bil­den kann. Bei der Aus­wahl der Wand und der Bild­an­ord­nung schließ­lich soll­te der ge­sam­te Raum be­rück­sich­tigt wer­den: Grund­riss, Licht­ein­fall, Far­ben, Mö­bel – al­les spielt ei­ne Rol­le.

Für ei­ne Viel­zahl von Ein­zel­bil­dern emp­fiehlt sich die so­ge­nann­te Sa­lon- oder Pe­ters­bur­ger Hän­gung (sie­he rechts). An­ge­lehnt an den Kun­streich­tum der Ere­mi­ta­ge in Sankt Pe­ters­burg, wer­den da­bei die Bil­der dicht an dicht an der Wand ar­ran­giert, oft hoch bis zur De­cke. Für ein den­noch ru­hi­ges Ge­samt­bild kön­nen ein stren­ges Farb­kon­zept oder aber ein­heit­li­che Rah­men sor­gen.

Bil­der­leis­ten (sie­he nächs­te Sei­te) sind ei­ne mo­der­ne Lö­sung für je­ne, die wech­seln­de Aus­stel­lun­gen lie­ben – denn ein­mal an der Wand mon­tiert, ist das Aus­tau­schen der Wer­ke ein Kin­der­spiel. Bil­der­leis­ten eig­nen sich auch gut für nied­ri­ge Räu­me.

Für Ge­mäl­de oder be­son­de­re Stü­cke emp­fiehlt sich der So­lo-Auf­tritt an ei­ner frei­en Wand – oder über ei­ner kost­ba­ren Kom­mo­de. Ein far­bi­ger Fond oder ei­ne Ta­pe­te bringt so man­ches Kunst­werk noch bes­ser zur Gel­tung. Et­was Ent­schei­den­des zum Schluss: Auf Au­gen­hö­he an­ge­bracht, er­fah­ren Ih­re Bil­der am meis­ten Be­ach­tung. Und das ha­ben sie ver­dient!

Die Pe­ters­bur­ger Hän­gung ver­eint un­ter­schied­li­che Bil­der zu ei­nem Ge­s­amt. Setzt man auf schlich­te Rah­men, wirkt das Ar­ran­ge­ment leicht und modern.1. Von Mai­sons du Mon­de, um 13 €. 2. Von Ikea, um 6 €.3. Von Hou­se Doc­tor, um 105 € (Ill.: Lis­sa Thimm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.