Sechs Din­ge, die De­si­gner Jas­per Mor­ri­son wich­tig sind

Von der Vo­gel-Fut­ter­stel­le bis zum Mi­ni-Haus – der Bri­te ent­wirft al­les, was man braucht und zählt längst zu den Big Na­mes der De­si­gn­welt

Elle Decoration (Germany) - - INHALT -

Sein Na­me ist in­ter­na­tio­nal be­kannt, sei­ne Ent­wür­fe ste­hen in den wich­tigs­ten Mu­se­en der Welt – und da­bei will Jas­per Mor­ri­son, (59) doch kei­ne Vor­zei­ge­stü­cke ent­wer­fen, son­dern ganz nor­ma­le Din­ge … Zu­sam­men mit Nao­to Fu­ka­sa­wa hat er ein Buch da­zu ver­fasst: „Su­per Nor­mal“(Lars Müller Pu­blis­hers). „Ich woll­te den Din­gen ei­ne Büh­ne ge­ben, die Men­schen je­den Tag brau­chen und die nütz­lich sind. De­sign soll­te ei­ne All­täg­lich­keit sein.“Wel­che Din­ge ihm ganz per­sön­lich am Her­zen lie­gen, ver­rät er hier.

1. Der guss­ei­ser­ne Nuss­kna­cker von Ro­bert Welch

„Er funk­tio­niert im­mer. Und ich mag es, den Vor­gang des Nuss­kna­ckens zu be­ob­ach­ten.“

2. Das Stu­dio von Jo­an Miró auf Mallor­ca

„Jo­sep Lluís Sert hat das Ge­bäu­de in den 1950er-Jah­ren ent­wor- fen. Ich bin glei­cher­ma­ßen be­geis­tert von den Ma­te­ria­li­en und der abs­trak­ten Kom­po­si­ti­on.“

3. So­fa „Or­la“, ein Ent­wurf Mor­ri­sons für Cap­pel­li­ni

„Es ist fe­mi­ni­ner als mei­ne an­de­ren Ent­wür­fe; elegant und da­bei wahn­sin­nig be­quem.“

4. Sein Buch „The Hard Li­fe“

„Die­ses Werk liegt mir be­son­ders am Her­zen. Es er­zählt die Ge­schich­te von Ob­jek­ten des por­tu­gie­si­schen Land­le­bens und ih­rer Ent­ste­hung.“

5. Tora­ya-Stroh­hut

„Ich ha­be die­sen Hut in Gin­za, To­kio, ge­kauft. Er ist ide­al beim Rad­fah­ren: Die klei­nen Lö­cher las­sen die Luft durch, so­dass er nie weg­fliegt.“

6. Mallor­ca

„Die Ba­lea­ren­in­sel ist ein Ort, an dem ich mich in­spi­rie­ren las­sen kann – von al­lem, was mich um­gibt. Ich liebe die Ber­ge, das Meer, das Es­sen und die Men­schen.“

Spe­zia­list für den zwei­ten Blick: Jas­per Mor­ri­son

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.