Was ist drin für Mep­pens Wun­der­tü­te?

Ems-Zeitung - - EMSLANDSPORT -

MEP­PEN In der Re­gio­nal­li­ga wol­len die Frau­en des SV Mep­pen II an die­sem Wo­chen­en­de end­lich wie­der mehr als ei­nen Punkt ho­len.

Vier der letz­ten fünf Par­ti­en en­de­ten in ei­ner Punk­te­tei­lung, da­zu muss­ten die Mep­pe­ne­rin­nen noch ei­ne knap­pe Nie­der­la­ge ge­gen den Spit­zen­rei­ter ein­ste­cken. „Wir war­ten schon lan­ge auf ei­nen Sieg und wol­len die­se Se­rie der Un­ent­schie­den jetzt durch­bre­chen. Wir sind ge­nervt von die­sen Un­ent­schie­den, es fehl­ten im­mer Klei­nig­kei­ten zum Sieg“, er­klärt Mep­pens Spie­ler­trai­ne­rin Kat­ha­ri­na Bör­ger.

Drei Punk­te will sich Mep­pen II beim TuS Schwach­hau­sen si­chern. „Sie sind zwar Auf­stei­ger, aber ha­ben un­ter an­de­rem ein paar ehe­ma­li­ge Spie­le­rin­nen von Wer­der Bre­men. Es war­tet ei­ne gu­te Trup­pe auf uns“, reist Bör­ger mit Re­spekt in den Bre­mer Stadt­teil. Mit ei­nem Sieg könn­te der Ta­bel­len­sieb­te aus Mep­pen am di­rek­ten Ta­bel­len­nach­barn vor­bei­zie­hen und ei­nen wich­ti­gen Schritt weg von den Ab­stiegs­plät­zen ma­chen, denn ak­tu­ell tren­nen den SVM nur noch drei Punk­te von ei­nem der bei­den un­be­lieb­ten Ab­stiegs­plät­ze. Wer die Zweit­ver­tre­tung bei die­sem Vor­ha­ben aus der ers­ten Mann­schaft un­ter­stüt­zen wird, wis­se Bör­ger je­doch noch nicht. „Wir sind ei­ne Wun­der­tü­te“, ist Bör­ger selbst ge­spannt, mit wel­chem Ka­der sie am Sonn­tag die Aus­wärts­fahrt an­tritt.

Zu­letzt ging Bör­gers Team zwei­mal in Füh­rung, muss­te aber in bei­den Spie­len den Aus­gleich hin­neh­men. „Jetzt müs­sen wir über 90 Mi­nu­ten kon­zen­triert und fo­kus­siert sein. Die Un­ent­schie­den ha­ben ge­zeigt, dass wir über­all mit­hal­ten kön­nen“, er­war­tet Bör­ger wie­der vol­len Ein­satz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.