Be­hör­de feh­len In­ge­nieu­re für Stra­ßen­bau

Ems-Zeitung - - VORDERSEITE -

LINGEN Der Lan­des­be­hör­de für Stra­ßen­bau und Ver­kehr in Lingen ge­hen die In­ge­nieu­re aus. Zum Jah­res­en­de ha­ben vier der Fach­leu­te die Be­hör­de ver­las­sen. Neu­es Per­so­nal ist schwer zu fin­den. Ei­ni­ge der In­ge­nieu­re sind in die freie Wirt­schaft ge­wech­selt. Dort wer­den Ge­häl­ter ge­zahlt, bei de­nen das Land nicht mit­hal­ten kann. Kon­kur­renz droht laut Be­hör­den­chef Klaus Ha­ber­land aber auch aus den ei­ge­nen rei­hen. Der Bund be­dient sich ei­ner Ge­sell­schaft pri­va­ten Rechts, um die Au­to­bah­nen zu sa­nie­ren. Die Län­der müs­sen da­für Per­so­nal ab­ge­ben, zu­sätz­lich schreibt die Ge­sell­schaft selbst Stel­len aus. Der Ader­lass kommt zu ei­nem un­güns­ti­gen Zeit­punkt. Gera­de erst ist der Lan­des­etat für die Sa­nie­rung von Stra­ßen, Brü­cken und Rad­we­ge in Nie­der­sach­sen um 115 Mil­lio­nen auf­ge­stockt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.