Po­fal­la soll Kri­se bei der Bahn lö­sen

Ems-Zeitung - - VORDERSEITE -

DÜS­SEL­DORF An­ge­sichts der Pro­ble­me bei der Deut­schen Bahn will Kon­zern­chef Richard Lutz den Vor­stand re­for­mie­ren. Kri­sen­ma­na­ger soll In­fra­struk­tur­vor­stand Ro­nald Po­fal­la wer­den. Au­ßer­dem sei der Ver­kauf der Bahn-Toch­ter Ar­ri­va ge­plant.

KIEL/ROS­TOCK/BER­LIN Die Deut­sche Ma­ri­ne wird nach An­ga­ben von Ma­ri­neIn­spek­teur Andre­as Krau­se in den kom­men­den Jah­ren deut­lich wach­sen. „Wir brau­chen mehr Schif­fe und Luft­fahr­zeu­ge, um par­al­lel Lan­des- und Bünd­nis­ver­tei­di­gung so­wie in­ter­na­tio­na­les Kri­sen­ma­nage­ment leis­ten zu kön­nen“, sag­te der Vi­ze­ad­mi­ral. Es sei da­her ge­plant, die Flot­te bis 2031 um durch­schnitt­lich ein Schiff je­des Jahr zu ver­stär­ken. „Wir wer­den dann ei­ne Flot­te ha­ben, die 30 Pro­zent grö­ßer ist als die heu­ti­ge.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.