Zur Per­son

Ems-Zeitung - - EMSLANDSPORT -

Für Bay­er Le­ver­ku­sen lief

zwi­schen 1990 und 2003 in 350 Bun­des­li­ga­spie­len auf, in de­nen er 181 To­re er­ziel­te. 1993 fei­er­te er mit Bay­er den Sieg des DFB-Po­kals. Zu­dem ge­wann er gleich drei­mal die Tor­jä­ger­ka­no­ne (1992/93, 96/97, 97/98). Zu­vor stand Kirs­ten, des­sen Spitz­na­me „der Schwat­te“ist, bei Dy­na­mo Dres­den un­ter Ver­trag. In der DDR-Ober­li­ga spiel­te er 154-mal und schoss 57 To­re. Mit Dy­na­mo wur­de er zwei­mal DDR-Meis­ter und drei­mal DDR-Po­kal­sie­ger. Kirs­ten kommt auf ins­ge­samt 100 Län­der­spie­le: 49 für die DDR (14 To­re), 51 für den DFB (20).

Ulf Kirs­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.