Aus­tausch über Re­li­gi­on und Kir­che in heu­ti­ger Zeit

Mit Au­tor Philipp Möl­ler in Papenburg

Ems-Zeitung - - TIPPS UND TERMINE -

PAPENBURG „Wel­che Rol­le soll­ten Re­li­gi­on und Kir­che heu­te spie­len?“– un­ter die­ser Fra­ge­stel­lung ste­hen ei­ne Le­sung und ein an­schlie­ßen­der Aus­tausch mit Au­tor Philipp Möl­ler am Don­ners­tag, 24. Ja­nu­ar, um 19.30 Uhr in der Volks­hoch­schu­le (VHS) Papenburg. Die VHS lädt ge­mein­sam mit der Buch­hand­lung Eis­sing zu dem Abend in der Vil­la ein.

Philipp Möl­ler, Di­plom­päd­ago­ge, Best­sel­ler­au­tor und Bei­rats­mit­glied der Gior­da­no-Bru­no-Stif­tung, ist ei­ner Mit­tei­lung der VHS zu­fol­ge gott­los glück­lich und hat kon­kre­te Vor­schlä­ge, wie Sä­ku­la­ri­sie­rung ge­lin­gen kann. The­men des Abends sind un­ter an­de­rem das Kir­chen­steu­er­sys­tem, kon­fes­si­ons­ge­bun­de­ner Re­li­gi­ons- statt durch­gän­gi­ger Ethik­un­ter­richt in den Schu­len, Ar­beits­rechts­be­stim­mun­gen

in kirch­li­chen Ein­rich­tun­gen und die Ster­be­hil­fe. Trotz der Ernst­haf­tig­keit die­ses The­mas ver­steht es der Au­tor nach An­ga­ben der VHS, sei­ne Zu­hö­rer hu­mor­voll mit­zu­neh­men, und lie­fert Ar­gu­men­te und An­re­gun­gen.

zur Au­to­ren­le­sung ist frei. An­mel­dung bei der Volks­hoch­schu­le un­ter Te­le­fon 0 49 61/92 23 17.

Fo­to: VHS Papenburg

„Gott­los glück­lich“lau­tet der Best­sel­ler von Philipp Möl­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.