Be­ne­dikt XVI. ru­dert zu­rück im Zö­li­bat­streit

Ems-Zeitung - - VORDERSEIT­E -

Der frü­he­re Papst Be­ne­dikt XVI. hat sich von ei­nem um­strit­te­nen Buch dis­tan­ziert, das sei­nen Nach­fol­ger Fran­zis­kus vor ei­ner Lo­cke­rung des Zölibats warnt und ihn als Mit­ver­fas­ser nennt. Der erz­kon­ser­va­ti­ve Kar­di­nal und Her­aus­ge­ber des Buchs, Ro­bert Sa­rah, sol­le den Ver­lag um die Strei­chung des Na­mens von Be­ne­dikt XVI. bit­ten, sag­te ges­tern des­sen Pri­vat­se­kre­tär Ge­org Gäns­wein. Be­ne­dikt ha­be nie­mals ei­ner Mi­t­au­to­ren­schaft zu­ge­stimmt. Kar­di­nal Sa­rah ver­tei­dig­te sein Buch der­weil in meh­re­ren Twit­ter-Bot­schaf­ten. Von der fran­zö­si­schen Zei­tung „Le Fi­ga­ro“vor­ab ver­öf­fent­lich­te Aus­zü­ge aus dem Buch „Des pro­fon­deurs de nos co­eurs“hat­ten für Auf­se­hen ge­sorgt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.