Mäh­dre­scher vor To­tal­ver­lust be­wahrt

Feuerwehr-Magazin - - Nachrichten -

Mag­stadt (BW) – Durch ei­nen tech­ni­schen De­fekt ge­ra­ten ein Mäh­dre­scher so­wie ein Stop­pel­feld in Mag­stadt (Kreis Bö­blin­gen) in Brand. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Kräf­te steht der vor­de­re Be­reich des Mäh­dre­schers be­reits in Voll­brand. Durch die ra­sche Vor­nah­me ei­nes Schnellan­griffs und ei­nes C-roh­res kann die Feu­er­wehr ei­ne wei­te­re Aus­brei­tung ver­hin­dern. Gleich­zei­tig lö­schen wei­te­re Kräf­te das Feld mit meh­re­ren Roh­ren. Im wei­te­ren Ver­lauf wird das ge­ern­te­te Ge­trei­de aus dem Mäh­dre­scher ent­la­den, um wei­te­re Glut­nes­ter ab­lö­schen zu kön­nen. Kräf­te un­ter­stüt­zen den Land­wirt beim Ab­trans­port des Fahr­zeugs. 33 Feu­er­wehr­leu­te sind mit Ein­satz­leit­wa­gen, Lösch­grup­pen­fahr­zeug 16/12, Hil­fe­leis­tungs-lösch­grup­pen­fahr­zeug 20, Tank­lösch­fahr­zeug 16/25 und Mann­schafts­trans­port­wa­gen vor Ort. Nach ab­schlie­ßen­der Kon­trol­le des Um­welt­schutz­am­tes ist der Ein­satz nach knapp 3 St­un­den be­en­det. Der Scha­den be­trägt zir­ka 20.000 Eu­ro.

Fo­to: SDMG

Der Fah­rer kann den Mäh­dre­scher noch auf ei­ne Wie­se fah­ren. Dann schla­gen Flam­men aus der Ka­bi­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.