LF 20 Kats MAN TGM 13.290 4x4/lent­ner

Feuerwehr-Magazin - - Aus den Wehren -

Von Lent­ner stammt das neue LF 20 Kats der FF Ma­ria Gern (Berch­tes­ga­den, Ober­bay­ern) auf MAN TGM 13.290 4x4. Die Feu­er­wehr hat sich für ei­ni­ge Än­de­run­gen ge­gen­über der Norm ent­schie­den. So ste­hen 1.200 l Lösch­was­ser zur Ver­fü­gung. Für die ins­ge­samt 600 m B-schlauch – 300 m da­von kön­nen auch fah­rend aus­ge­legt wer­den – gibt es ei­nen Schlauch­auf­rol­ler, um die Ar­beit zu er­leich­tern. Zwei C-mehr­zweck­strahl­roh­re ha­ben die Ver­ant­wort­li­chen be­schafft, weil es beim An­sau­gen aus of­fe­nen Ge­wäs­sern Pro­ble­me mit Sand in den Hohl­strahl­roh­ren gab. Das Hal­li­gan Tool hat die Wehr um ei­nen Spalt­ham­mer er­gänzt. Für Wal­d­und Flä­chen­brän­de ste­hen ein 5.000-lFalt­be­häl­ter als Was­ser­spei­cher so­wie ein Tra­ge­ge­stell mit D-schläu­chen und Ar­ma­tu­ren be­reit. Ei­ne Auf­nah­me­brü­cke für Flut­licht­strah­ler, ei­ne Wär­me­bild­ka­me­ra, ein Rauch­ver­schluss, ein Schwimmsau­ger, ein Kap­pen­ham­mer, ei­ne Ret­tungs­trupp­ta­sche, ein Ge­rä­te­satz Ab­sturz­si­che­rung, ein Mehr­zweck­zug MZ16, ein Über­druck­lüf­ter so­wie ein Vu-kof­fer sind eben­falls Be­stand­teil der feu­er­wehr­tech­ni­schen Aus­stat­tung. Di­ver­se Wech­sel­kis­ten neh­men Ma­te­ri­al für Sturm- und Hoch­was­ser­ein­sät­ze auf.

Über der Pum­pe im Heck sind fünf Schlauch­fä­cher für je drei B-schläu­che an­ge­ord­net, so­dass wäh­rend der Fahrt 300 m B-schlauch aus­ge­legt wer­den kön­nen. Zwei fer­tig ge­kup­pel­te Sauglei­tun­gen la­gern un­ter­halb der vier­tei­li­gen Steck­lei­ter. Fo­tos: Schä­fer

Das neue LF 20 Kats der FF Berch­tes­ga­den, Lösch­zug Ma­ria Gern, ba­siert auf ei­nem MAN TGM 13.290. Lent­ner lie­fer­te das Fahr­zeug mit der neu­en Blau­lich­tDach­kon­so­le aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.