Die Mü­ritz und die Se­en­plat­te

Feuerwehr-Magazin - - Einsatzbericht -

Mit ei­ner Flä­che von 113 Qua­drat­ki­lo­me­tern ist die Mü­ritz der größ­te deut­sche See und so­mit et­was klei­ner als die Flä­che der Lan­des­haupt­stadt Schwe­rin (zir­ka 95.000 Ein­woh­ner). Zwar ist der Bo­den­see grö­ßer, er­streckt sich je­doch auch über die schwei­zer und ös­ter­rei­chi­sche Gren­ze hin­aus. Wa­ren (zir­ka 21.200 Ein­woh­ner) und Rö­bel (zir­ka 5.100 Ein­woh­ner) sind die Städ­te am Rand des Sees. Rund um die Mü­ritz gibt es zahl­rei­che Or­te be­zie­hungs­wei­se Sied­lun­gen di­rekt am See – mit Ma­ri­nas und Boots­häu­sern. Über ein­zel­ne Ka­nä­le ist die Mü­ritz im Wes­ten mit dem Köl­pin­see, dem Flee­sen­see bei Mal­chow und dem Plau­er See ver­bun­den. Für die Feu­er­weh­ren in der Re­gi­on Meck­len­bur­gi­sche Se­en­plat­te ge­hö­ren die gro­ßen Was­ser­flä­chen, die Fäh­ren und Frei­zeit­boo­te so­wie die Ufer­be­bau­ung – die nur was­ser­sei­tig zu er­rei­chen ist – zu den größ­ten Ge­fah­ren­quel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.