Fischeintopf

FÜR 4–6 PER­SO­NEN

Food and Travel (Germany) - - Rezepte -

Soll­ten Sie die Ge­le­gen­heit ha­ben, kau­fen Sie mög­lichst vie­le ver­schie­de­ne, fri­sche Mee­res­fi­sche – so wird die­ser Ein­topf be­son­ders schmack­haft. Mit Nä­he zum Meer ist dies na­tür­lich ein­fa­cher mög­lich, aber vi­el­leicht ha­ben Sie auch ei­nen gu­ten Fisch­händ­ler bei sich zu Hau­se. Toll ma­chen sich z. B. Knurr­hahn, Lipp­fisch, Skor­pion­fisch, Meer­bras­se und Rot­bar­be in die­sem Ge­richt. 1 Zwie­bel, ge­schält und ge­hackt 2 fri­sche Lor­beer­blät­ter

3 EL glat­te Pe­ter­si­lie mit Stän­geln, fein ge­hackt 2 Ka­rot­ten, ge­schält und grob ge­hackt

2 To­ma­ten, ge­schält und grob ge­hackt

2 lan­ge grü­ne Pa­pri­ka, ent­kernt und ge­hackt

1 Zi­tro­ne, in dün­ne Schei­ben ge­schnit­ten

1 kg ge­misch­te Mee­res­fi­sche, ge­putzt, mit Kopf

100 ml Oli­ven­öl

1 EL glat­te Pe­ter­si­lie, ge­hackt 4–6 Zi­tro­nen­spal­ten Zwie­bel, Lor­beer­blät­ter, Pe­ter­si­lie, Ka­rot­ten, To­ma­ten, Pa­pri­ka und Zi­tro­nen­schei­ben in ei­nen gro­ßen Topf ge­ben. Mit kal­tem Was­ser be­de­cken und bei mitt­le­rer Hit­ze 10 Mi­nu­ten sim­mern las­sen.

Die Fische vor­sich­tig auf das Ge­mü­se set­zen, groß­zü­gig mit

Salz und Pfef­fer wür­zen. Al­les mit Oli­ven­öl be­träu­feln und mit so viel Was­ser auf­gie­ßen, dass die Fische voll­stän­dig be­deckt sind, dann al­les zum Ko­chen brin­gen. Hit­ze wie­der re­du­zie­ren und al­les bei ge­schlos­se­nem De­ckel 15 Mi­nu­ten kö­cheln las­sen, bis die Fische fer­tig ge­gart sind.

Zum Ser­vie­ren Fische, Ge­mü­se und Brü­he vor­sich­tig auf tie­fe Tel­ler ver­tei­len. Mit ge­hack­ter Pe­ter­si­lie be­streu­en, die Zi­tro­nen­spal­ten da­zu rei­chen. Heiß ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.