In Ahorn­si­rup ma­ri­nier­ter Lachs mit ein­ge­leg­ten Gur­ken

FÜR 6 PER­SO­NEN

Food and Travel (Germany) - - Contents -

1 kg Lachs­fi­let mit Haut

4 EL Ahorn­si­rup

1½ EL Meer­salz

1 EL Fen­chel­saat, ge­rös­tet und grob ge­mör­sert

4 EL fri­scher Dill, ge­hackt

1 EL Oli­ven­öl

1 gro­ße Gur­ke, ge­schält

2 EL Weiß­wein­es­sig

2 EL fei­ner Zu­cker

1 ro­te Chi­li, ent­kernt und fein ge­hackt

4 EL grie­chi­scher Jo­ghurt

Lachs von Haut und Grä­ten be­frei­en und in ei­ne gro­ße Form ge­ben. Ahorn­si­rup, 1 EL Salz, Fen­chel­saat und Dill mit­ein­an­der ver­mi­schen. Den Fisch da­mit be­de­cken, wen­den und mit der Haut­sei­te nach oben in die Form le­gen. Mit Klar­sicht­fo­lie ab­de­cken, be­schwe­ren und über Nacht kühl stel­len.

Fisch am nächs­ten Tag 1 St­un­de vor der Zu­be­rei­tung aus der Ma­ri­na­de neh­men, über­schüs­si­ge Kräu­ter und Ge­wür­ze ent­fer­nen, ab­tup­fen. Mit Öl be­pin­seln.

Für die ein­ge­leg­ten Gur­ken die­se hal­bie­ren, Ker­ne und Frucht­fleisch mit­hil­fe ei­nes Löf­fels ent­fer­nen. In 3 mm di­cke Halb­mon­de schnei­den und in ei­ne Schüs­sel ge­ben. Es­sig, Zu­cker, rest­li­ches Salz und Chi­li in ei­nem Topf er­wär­men. Dres­sing über die Gur­ken gie­ßen. Durch­mi­schen, 1 St­un­de zie­hen las­sen. Flüs­sig­keit ab­gie­ßen und den Jo­ghurt un­ter­he­ben.

Den Grill stark er­hit­zen. Lachs mit der Haut­sei­te nach un­ten auf ei­ne mit Alu­fo­lie aus­ge­leg­te Grill­pfan­ne le­gen und ca. 10 Mi­nu­ten in­di­rekt gril­len, bis er gar ist. Kurz ru­hen las­sen. Mit ge­hack­tem Dill und Gur­ken­sa­lat ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.