Zeit­lo­ser Klas­si­ker

NE­NI Hamburg Der Lieb­ling im Über­see­quar­tier hat end­lich wie­der­er­öff­net – Zeit für ei­ne Mez­ze-Schlacht

Food and Travel (Germany) - - Ausgesuchtes -

„Li­fe is be­au­ti­ful“– so lau­tet das Mot­to des be­lieb­ten Re­stau­rants im Ham­bur­ger Über­see­quar­tier. Und zwar im­mer noch, ob­wohl das char­man­te Lo­kal im letz­ten Jahr zum Ent­set­zen sei­ner Fans ab­brann­te. Nun hat es (end­lich!) wie­der­er­öff­net und er­strahlt da­bei im alt­be­währ­ten Glanz, als sei nichts ge­we­sen. Und das ist auch gut so, denn das Ne­ni ist ein­ma­lig ...

Nicht auf­ge­setzt, nicht Schi­cki­mi­cki, son­dern ehr­lich und hei­me­lig: di­cke Tep­pi­che, flau­schi­ge Kis­sen, ge­müt­li­che Ses­sel und So­fas so­wie Re­ga­le voll mit haus­ge­mach­ten Kon­ser­ven und sprie­ßen­den Kräu­ter­töp­fen. Ein Ge­fühl, als wür­de man bei Freun­den zum Es­sen vor­bei­schau­en. Und das ist auch ge­nau so ge­wollt. Zwar kann man ein­zel­ne Ge­rich­te für sich al­lein be­stel­len, aber das Ne­ni ist nicht um­sonst be­kannt als Vor­rei­ter in Sa­chen Food-Sha­ring: Das gan­ze Kon­zept dreht sich um die fan­tas­ti­sche Mez­ze-Aus­wahl im ty­pisch is­rae­lisch-me­di­ter­ra­nen Stil des Re­stau­rants. Un­ser Tipp: Al­les be­stel­len und durch­pro­bie­ren. Die Por­tio­nen sind klein, bei vier Per­so­nen be­kommt man meist nicht mehr als ein Häpp­chen. Al­so bloß kei­ne fal­sche Be­schei­den­heit. Be­son­ders le­cker sind die drei auf ei­ner Eta­ge­re an­ge­rich­te­ten Hum­mus-Sor­ten: Clas­sic, Ro­teBe­te-Meer­ret­tich und Cur­ry-Man­go, die Fala­fel mit köst­li­cher Har-Bracha-Ta­hi­na und die Zi­gar­ren: ori­en­ta­li­sche Früh­lings­rol­len mit wür­zi­ger Fleisch- oder Spi­nat-Fe­ta-Fül­lung.

Wem das nicht reicht, der fin­det auch ei­ne fan­tas­ti­sche Aus­wahl an Haupt­ge­rich­ten wie den wun­der­bar aro­ma­ti­schen Qui­noa-Sa­lat mit ge­grill­tem Spar­gel oder die ka­ra­mel­li­sier­ten Au­ber­gi­nen. Wer ob der rie­si­gen Aus­wahl Pro­ble­me bei der Ent­schei­dungs­fin­dung hat: Die Be­die­nun­gen sind wah­re Ko­ry­phä­en, wenn es dar­um geht, für je­den Ge­schmack ge­nau das rich­ti­ge Me­nü zu fin­den, und spre­chen gern per­sön­li­che Emp­feh­lun­gen aus. SW. +49-40-555575442, nenih­am­burg.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.