Der Gröss­te her­stel­ler

FotoBIBEL - - BERATUNG OBJEKTIVE -

Das ja­pa­ni­sche Un­ter­neh­men Canon ist der ak­tu­ell größ­te Ka­me­ra­her­stel­ler der Welt. Ge­grün­det wur­de das Un­ter­neh­men ur­sprüng­lich, um den Ver­brau­chern güns­ti­ge Ka­me­r­aal­ter­na­ti­ven zu den da­mals füh­ren­den Mar­ken Lei­ca und Con­tax an­zu­bie­ten. Ei­ge­ne Ob­jek­ti­ve pro­du­ziert Canon seit 1947. Ei­nen Na­men mach­te sich Canon in der An­fangs­zeit da­mit, als ein­zi­ger Her­stel­ler Klein­bild-mess­su­cher­ka­me­ras mit Wech­sel­ob­jek­ti­ven an­zu­bie­ten. Den Durch­bruch am Markt brach­te je­doch ei­ne an­de­re Ka­me­ra­art: die Spie­gel­re­flex­ka­me­ras der F-se­rie, de­ren erstes Mo­dell im Jah­re 1964 vor­ge­stellt wur­de. 1987 folg­te mit der EOS 650 die ers­te SLR mit Au­to­fo­kus. Des­sen Mo­tor be­fand sich schon da­mals im Ob­jek­tiv, das über das da­mals brand­neue Ef-ba­jo­nett an­ge­schlos­sen wur­de. 1989 stell­te Canon die ers­ten Ob­jek­ti­ve mit Ul­tra­schall­mo­tor vor. In­zwi­schen bie­tet Canon Ob­jek­ti­ve für das EF-, das EF-S (Aps-c-ka­me­ras) und das Ef-m-ba­jo­nett (CSCS von Canon) an. Be­liebt sind Canon-ob­jek­ti­ve bei Ama­teur- und Pro­fi­fo­to­gra­fen glei­cher­ma­ßen. Ins­be­son­de­re in der Sport- und Ac­tion­fo­to­gra­fie gel­ten Canon-ob­jek­ti­ve welt­weit als füh­rend.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.