Canon Eos 7D

FotoBIBEL - - KAMERAS DSLR SEMI-PROFI -

Her­stel­ler Web­sei­te Typ Preis (Han­del/uvp) Ziel­grup­pe sen­sor Ba­jo­nett Mo­ni­tor su­cher Ge­wicht

Test­la­bor BE­WER­TUNG

Bild­qua­li­tät aus­stat­tung Hand­ling Am­bi­tio­nier­te En­thu­si­as­ten/pro­fis Be­lich­tungs­zeit Grö­ße (B × H × T)

Pro & Kon­tra

Cmos-sen­sor (22,3 x 14,9 mm) auf­lö­sung (max.) 5184 x 3456 - 18 MP Canon EF und EF-S 1/8000 - 30s - Bulb 3" - 920.000 BP/TFT-LCD Dach­kant­pris­ma, 100% 148 x 111 x 74 mm 820 g Die EOS 7D ist ei­ne wei­te­re Canon-pre­mi­um­DSLR. Als ver­meint­lich klei­ne­re Schwes­ter der EOS 5D be­sitzt sie „nur“ei­nen APS-C statt ei­nes Voll­for­mat-sen­sors. So­zu­sa­gen als „klei­ne Ent­schä­di­gung“hat Canon die Auf­lö­sung auf 18 Me­ga­pi­xel er­höht. Dank des lü­cken­los an­ge­ord­ne­ten Mi­kro­lin­sen-de­signs des Sen­sors schafft die Ka­me­ra da­bei im­mer noch ein gu­tes Rausch­ver­hal­ten und ei­ne or­dent­li­che Durch­zeich­nung der Lich­ter und Schatten. Zu­dem bringt das Mo­dell zwei Digic-4-pro­zes­so­ren, ein neu­es Au­to­fo­kus­sys­tem und ei­ne Vi­de­o­funk­ti­on mit va­ria­bler Bild­fre­quenz mit und liegt mit sei­nem ro­bus­ten, er­go­no­misch ge­form­ten Ge­häu­se gut in der Hand. Der­zeit Platz 10 in un­se­rer Se­mi­pro­fi-lis­te. Die 7D über­zeugt im Test­la­bor mit sehr gu­ten Er­geb­nis­sen und her­vor­ra­gen­der Bild­qua­li­tät Auch bei hö­he­ren Iso-emp­find­lich­kei­ten ist das Rausch­ver­hal­ten noch gut

Die hoch­wer­ti­ge Gum­mie­rung gibt dem Fo­to­gra­fen ein si­che­res Ge­fühl bei der Bedienung

Auf ein Klapp- und Schwenk­dis­play müs­sen

Sie bei der 7D ver­zich­ten 81,17 % 87,60 % 97,02 %

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.