Pen­tax K-5

FotoBIBEL - - KAMERAS DSLR SEMI-PROFI -

Her­stel­ler Web­sei­te Typ Preis (Han­del/uvp) Ziel­grup­pe sen­sor Ba­jo­nett Be­lich­tungs­zeit Mo­ni­tor su­cher Grö­ße (B × H × T) Ge­wicht

Test­la­bor Pro & Kon­tra BE­WER­TUNG

Bild­qua­li­tät aus­stat­tung Hand­ling Cmos-sen­sor (23,7 x 15,7 mm) auf­lö­sung (max.) 4928 x 3264 - 16,3 MP Pen­tax K-AF 1/8000 - 30s - Bulb 3" - 921.000 BP/TFT-FARB-LCD Pen­ta­pris­ma, 100% 131 x 97 x 73 mm 670 g Auf die Pen­tax K-7 folg­te im Herbst 2010 die op­tisch bei­na­he iden­ti­sche K-5 für die et­was an­spruchs­vol­le­re Kli­en­tel. Das Chas­sis glänzt wie­der mit sei­nen Ge­häu­se-dich­tun­gen zum Schutz vor Spritz­was­ser, Feuch­tig­keit, Staub und Tem­pe­ra­tu­ren bis -10°C. Im In­ne­ren ver­birgt sich statt der 14,6 ein 16,3-Me­ga­pi­xel-cmos-sen­sor, ein neu­er, et­was schnel­le­rer Au­to­fo­kus SAFOX ix+ so­wie ei­ne bes­se­re Bild­ver­ar­bei­tung durch den Pri­me-ii-pro­zes­sor. Da­mit tritt das Mo­dell als All­roun­der auf, der für Ac­tion-, Re­por­ta­ge-, Na­tur- und Peop­le­fo­to­gra­fen ei­ne at­trak­ti­ve Al­ter­na­ti­ve zu den Pro­duk­ten der Platz­hir­schen Canon und Ni­kon sein kann. Die Bild­qua­li­tät geht in Ord­nung, Ab­stri­che müs­sen Sie wie bei der K-7 beim Bild­rau­schen ma­chen. Die un­glaub­lich viel­sei­ti­ge Kon­fi­gu­rier­bar­keit der K-5 sticht in die­ser Klas­se her­aus

Sha­ke Re­duc­tion und Dust Re­mo­val Sys­tem hal­ten den Sen­sor be­son­ders gut frei von Staub

Die High-iso-ein­stel­lun­gen rei­chen bis 51.200 (mit Ab­stri­chen beim Bild­rau­schen)

Beim Hd-fil­men greift die K-5 noch auf be­tag­te Mo­ti­on-jpeg-tech­nik zu­rück 80,00 % 84,50 % 94,78 %

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.