Pen­tax K-3 II

FotoBIBEL - - KAMERAS DSLR SEMI-PROFI -

Her­stel­ler Web­sei­te Typ Preis (Han­del/uvp) Ziel­grup­pe sen­sor Ba­jo­nett Be­lich­tungs­zeit Mo­ni­tor su­cher Grö­ße (B × H × T) Ge­wicht

Test­la­bor Pro & Kon­tra BE­WER­TUNG

Bild­qua­li­tät aus­stat­tung Hand­ling Cmos-sen­sor (23,6 x 15,8 mm) auf­lö­sung (max.) 6016 x 4000 - 24,4 MP Pen­tax K-AF 1/8000 - 30s - Bulb 3,2" - 1.037.000 BP/TFT-FARB-LCD Pen­ta­pris­ma, 100% 132 x 103 x 78 mm 785 g Die Pen­tax K-3 II ver­bin­det das be­kann­te ro­bus­te Design und Aus­stat­tungs­pa­ket sei­ner Vor­gän­ger mit neu­en Fea­tu­res, wie der Pi­xel Shift Re­so­lu­ti­on­tech­no­lo­gie. Letz­te­res bie­tet die Mög­lich­keit, vier Auf­nah­men in Se­rie zu ma­chen, bei de­nen der Sen­sor je­weils nach oben, un­ten, links und rechts ver­scho­ben wird. Die Ka­me­ra er­rech­net aus vier Ein­zel­bil­dern ein Bild, wel­ches als JPEG- oder Raw-da­tei ge­spei­chert wird. Durch die­se Tech­nik wer­den al­le 24,35 Me­ga­pi­xel bild­wirk­sam, was ei­ne deut­lich bes­se­re Schär­fen- und Farb­wie­der­ga­be so­wie ein ge­rin­ge­res Bild­rau­schen zur Fol­ge hat. Wei­te­re High­light sind das rund­um ge­schütz­te Ge­häu­se aus Edel­stahl und ei­ner Ma­g­ne­si­um­le­gie­rung und der Gps-emp­fän­ger. Pi­xel Shift Re­so­lu­ti­on-tech­nik mit Aus­nut­zung der ge­sam­ten Auf­lö­sung für Rgb-auf­nah­men, für hö­he­re Bild­schär­fe und Farb­dy­na­mik so­wie ge­rin­ges Rau­schen

Wet­ter­fes­tes Ge­häu­se mit 92 Schutz­dich­tun­gen Edel­stahl­chas­sis und Ge­häu­se aus Ma­g­ne­si­um WLAN und Blitz op­tio­nal

Ver­gleichs­wei­se lang­sa­mer Au­to­fo­kus 84,00 % 85,90 % 88,40 %

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.