FU­JI­FILM X-E3

FotoBIBEL - - KAMERAS SEMI- PROFI- CSC -

TEST­LA­BOR

Die X-Se­rie von Fu­ji­film hat ein neu­es Mit­glied: die kom­pak­te, spie­gel­lo­se Sys­tem­ka­me­ra

X-E3. Aus­ge­stat­tet ist sie mit ei­nem

24,3 Me­ga­pi­xel-Sen­sor im APS-C-For­mat und dem X-Pro­zes­sor-Pro, der auch in der X-Pro2 ver­baut ist. Ih­re ISO-Emp­find­lich­keit reicht bis 51.200. Be­dient wird die X-E3 über ei­nen 3“-Touch­screen, der Funk­tio­nen, wie Aus­lö­sen so­wie Ein­stel­len des Au­to­fo­kus und des Fo­kus­be­rei­ches bie­tet. Ei­ne Steue­rung über Fin­ger­ges­ten ist eben­falls mög­lich. Durch ei­nen neu­en Au­to­fo­kus-Al­go­rith­mus soll die au­to­ma­ti­sche Ver­fol­gung von sich be­we­gen­den Ob­jek­ten bes­ser mög­lich sein. Mit der Ka­me­ra kommt das ers­te Mo­dell mit Blue­tooth-Kom­pa­ti­bi­li­tät in die X-Se­rie. Was die Ka­me­ra leis­tet, wird un­ser La­b­or­test zei­gen.

PRO & KON­TRA

Der X-Trans-Bild­sen­sor ist aus der XPro2 be­kannt und lie­fert ei­ne her­vor­ra­gen­de Ab­bil­dungs­leis­tung

Kom­pakt und leicht

Hy­brid-Au­to­fo­kus

Star­rer Mo­ni­tor

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.