MA­NU­ELL VS. AU­TO­MA­TIK

FotoEASY - - GRUNDLAGEN -

Es ist die ewi­ge Streit­fra­ge: In wel­chem Mo­dus ge­lin­gen die bes­se­ren Auf­nah­men? Im ma­nu­el­len oder mit der Au­to­ma­tik? Wir las­sen bei­de Mo­di in vier Dis­zi­pli­nen und über 19 Run­den im Du­ell ge­gen­ein­an­der an­tre­ten, und ver­ra­ten Ih­nen, wel­che Tech­ni­ken wann und war­um die Na­se vorn ha­ben.

Ech­te Fo­to­gra­fen ver­las­sen sich le­dig­lich auf ma­nu­el­le Ein­stel­lun­gen und ihr Wis­sen, denn nur so las­sen sich best­mög­li­che Er­geb­nis­se er­zie­len. Doch ist die­se Aus­sa­ge heu­te wirk­lich noch gül­tig? Auf den fol­gen­den Sei­ten ha­ben wir ge­tes­tet, wer wirk­lich die Na­se vorn hat, wenn es um das per­fek­te Bild geht. Sie oder Ih­re Ka­me­ra? Da­für ha­ben wir die wich­tigs­ten voll­au­to­ma­ti­schen Ka­me­ra­funk­tio­nen mit ih­ren ma­nu­el­len Ge­gen­spie­lern ver­gli­chen. Auch die au­to­ma­ti­schen Kor­rek­tur­mög­lich­kei­ten in ver­schie­de­nen RAW-Kon­ver­tern ha­ben wir ge­gen­ein­an­der an­tre­ten las­sen. Kein Be­reich wur­de da­bei aus­ge­las­sen: von den Auf­nah­me­mo­di über das Fo­kus­sie­ren und die Be­lich­tungs­ein­stel­lung bis hin zur Bild­ver­ar­bei­tung. Wir zei­gen Ih­nen, wann es sich lohnt, die Ein­stel­lun­gen selbst zu wäh­len, und wann Sie sich auf die au­to­ma­ti­schen Funk­tio­nen ver­las­sen kön­nen – mit zum Teil über­ra­schen­den Er­geb­nis­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.